Neue Helden aus der zweiten Reihe!

„Er ist der neue Mann für den feinen Schliff“, grinst Vorstand Norbert Ried. Gemeint ist hier Manuel Pfisterer. Der junge Mann wird in der kommenden Saison vor allem für die nötige Schärfe auf den Schlittschuhen von Tyler Spurgeon und Co. sorgen. Neben ihm gibt es aber noch viele weitere neue Gesichter im Betreuerteam der Tiroler. So werden Marina Abenthung und Alessandro Vilardo die Muskeln der Haie für jedes Spiel frisch halten. „Sie sind ein gutes Team und sehr akribisch. Ein gutes Physioteam ist im Spitzensport unerlässlich“, weiß Ried.
 

Gutes Personal ist immer besonders wichtig aber schwer zu finden. Mit Hannes Jonach gibt es auch in Sachen Materialwart aber einen erfreulichen Zuwachs. Gemeinsam mit Legende Walter Sumerauer soll er in der kommenden Spielzeit als Zeugwart den Cracks zur Hand gehen. „Walter ist bei uns eine Legende und unantastbar. Mit Hannes bekommt er nun aber eine wichtige Hilfe. Ich glaube wir sind gut aufgestellt.“ 


Haie laden zur Weihnachtsfeier!
Zurück zur Startseite